Über mich

JEDER SIEG BEGINNT MIT DEM SCHEITERN

Ein kleiner Einblick in meine Geschichte.

Wie viele andere Mädchen habe auch ich schon sehr früh mit Ballett angefangen und träumte davon Prima-Ballerina zu werden. Ich war sehr talentiert und war immer die Jüngste im Leistungskurs. Im Teenager-Alter wurde mir das dann alles zu steif und zum Bedauern von “Madame” wurde dann Jazz-Dance zu meiner neuen Leidenschaft, da es mir mehr Freiheit und Ausdrucksmöglichkeit gab. Über 10 Jahre habe ich getanzt und dadurch eine sehr gute Körperwahrnehmung und Körperkontrolle entwickeln können, worauf mein heutiges Trainingskonzept aufgebaut ist.
Mit 19 Jahren bin ich auf eine Bodybuilding Zeitschrift gestoßen, in der mich die Muskeln der Jungs und Mädels mächtig beeindruckt haben. Für mich war klar “Ich will Bodybuilderin werden!”. Meine Freunde und Familie konnte ich mit meiner Idee nicht so wirklich begeistern…..
Als ich dann per Zufall bei Eurosport auf einen Fitness-Wettkampf gestoßen bin, wo die Athletinnen neben einem schön definierten und athletischen Körper auch Flickflacks, Spagate, einarmige Liegestütze, Sprünge und sonstige Kunststückchen absolvieren mussten, hatte ich eine klare Vorstellung von dem, wo ich hinwollte. Von effektivem Training und richtiger Ernährung hatte ich zu dem Zeitpunkt jedoch keinen blassen Schimmer und erst recht nicht von Flickflacks…
Leider kannte ich niemanden, der mich ins richtige Training einweisen oder mich in Sachen Ernährung beraten konnte. Also musste ich selber ran und mir alles irgendwie selbst beibringen! Es sollte sich herausstellen, dass es ein langer und holpriger Weg war…., aber ich wusste, wo ich hin wollte und nahm jede Hürde in Kauf. Denn ich wusste, dass sie mich nur stärker und besser machen würde.
Eineinhalb Jahre gab es nur dieses eine Thema und ich habe alles gegeben. Ich war sehr von mir überzeugt und fühlte mich startklar den ersten regionalen Wettkampf anzutreten. Ich hatte so hart darauf hingearbeitet, da konnte ich doch nur gewinnen! Von wegen…. Da hatte ich mich wohl ein bisschen zu weit aus dem Fenster gelehnt, denn es war ein absoluter Flop. Ich war weit davon entfernt mich überhaupt für das Finale zu qualifizieren. Die Enttäuschung war riesig, aber ich war fest entschlossen, dass mir das nie wieder passieren würde und ab jetzt ich den Pokal in der Hand halten würde. Ein weiteres Jahr verging… Training Training Training, harte Diät und turnerische Elemente erlernen. Es gab nichts, was mich ablenken konnte. Ich wollte gewinnen!
Im darauffolgenden Jahr nahm ich nahm in an der nationalen Meisterschaft der IFBB (International Federation of Bodybuilding) teil und Bingo! Ich hielt den Pokal in den Händen und als Siegerin hatte ich mich auch gleich für die anstehende Europameisterschaft qualifiziert, bei der ich mich gleich unter den Top 5 platzieren konnte, wodurch ich mir die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro sichern konnte.
Die harte Arbeit und mein eiserner Wille haben sich also bezahlt gemacht. Ich war stolz auf mich und konnte mir selbst auf die Schulter klopfen all das ganz alleine geschafft zu haben.
Es folgten noch viele weitere Pokale, Em’s und WM’s, Gastauftritte, Sponsoren kamen und zweimal wurde ich sogar Athletin des Jahres der IFBB gekürt.
Ich hatte den Ehrgeiz, eisernen Willen, Disziplin und die Bereitschaft bis an meine äußersten Grenzen zu gehen, bewiesen und eine ganz neue Seite an mir kennengelernt. Es war sehr hart, aber es hat mich Selbstdisziplin und enorme Willenskraft gelehrt. Es war die beste Schule meines Lebens! Und diese Schule würde ich nie wieder missen wollen!
Nach 7 tollen Jahren voller harter Trainings, Diäten, Shows und Leistungsdruck war erst mal für ein paar Jahre die Luft raus. Aber wenn man einmal einen gewissen Wettkampfgeist entwickelt hat, wird man ihn so schnell nicht wieder los.
Ich entdeckte Crossfit für mich, bei dem ich so ziemlich alles mitbrachte, was eine gute Crossfitterin braucht: Kraft, Schnelligkeit und turnerische Fähigkeiten. Zudem Leistungsdrang und Wettkampfgeist. Die perfekte Kombi!
Es dauerte nur wenige Monate und schwups….da war ich auch schon wieder im Wettkampf-Modus und auch hier konnte ich einige sehr gute Resultate erzielen.
Aber irgendwann muss doch auch mal genug sein….. 😉
Heute besteht mein eigenes Training aus einer Mischung aus Bodybuilding, Crossfit, Mobility-Training, Pilates und Gymnastics, wobei mein Fokus immer auf der Aktivierung der Tiefenmuskulatur und er Körperkontrolle liegt.
Über die letzten Jahre habe ich versucht mir meinen Leistungsdrang abzutrainieren, was nicht immer so einfach war, wenn man eigentlich das oberste Treppchen gewöhnt ist….
Mein Wissen und meine Erfahrung teile ich jetzt mit meinen Kunden und jeder kleinste Erfolg meiner Kunden fühlt sich für mich an wie ein Treppchen….

Erfolge & Auszeichnungen

EINIGE MEINER WICHTIGSTEN ERFOLGE IN MEINER
KARRIERE ALS LEISTUNGSATHLETIN

2016 & 2014

6. Platz Crossfit Cry me a River-Challenge (2016)
62. Platz in Deutschland bei den Open Crossfit Games (2014)

2006

1. Platz belgische Meisterschaft IFBB Bodyfitness
2. Platz belgische Meisterschaft IFBB Fitness
Teilnahme an der IFBB EM & WM 

2005

1. Platz belgische Meisterschaft IFBB Bodyfitness
1. Platz Benelux Open IFBB Bodyfitness
Teilnahme an der IFBB EM & WM 

2003

1. Platz belgische Meisterschaft IFBB Fitness
5. Platz Europameisterschaft IFBB Fitness
15. Platz bei der IFBB WM 
Auszeichnung zur Athletin des Jahres IFBB Belgium

2002 & 2001

1. Platz belgische Meisterschaft IFBB Fitness
Auszeichnung zur Athletin des Jahres IFBB Belgium (2002)
1. Platz belgische Meisterschaft IFBB Fitness (2001)
5. Platz Europameisterschaft IFBB Fitness (2001)
12. Platz Weltmeisterschaft IFBB Fitness (2001)

2000 & 1999

1. Platz belgische Meisterschaft IFBB Fitness (2000)
3. Platz belgische Meisterschaft IFBB Fitness (1999)

Lizenzen & Qualifikationen

  • Referentin & Ausbilderin bei aeronet europe – sports & business academy
  • Mastertrainerin bei Aeronet Europe – sports & business academy
  • Betriebliche Gesundheitsmanagerin (IHK)
  • Pilates Master Trainerin Matte & Reformer Polestar
  • Crossfit Trainer
  • Athletik Trainer
  • Faszien Trainer
  • Rückenfitness Trainer
  • Fitnesstrainer B
  • Ernährungstrainer
  • Rehatrainer
  • Gesundheitstrainer
  • TRX Group Fitness Trainer
  • Group Fitness Trainer
  • Aquagym Trainer
  • Bodybuilding Trainer